33. Queergestreift Filmfestival

6. – 18. März 2020

Ihr dürft euch auf eine Vielfalt von spannenden, lustigen, herzzerreißenden und experimentellen Filmen im Zebra Kino in Konstanz freuen! Und dazu jede Menge gute Diskussionen, fabelhafte Laune und Tanz in unserem Rahmenprogramm!
Unser Programmheft für 2020 könnt ihr euch auch hier herunterladen. als PDF Dokument
Infos über die bisherigen Filmbestätigungen und aktuelle Änderungen oder Ergänzungen findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite.
Wir freuen uns auf euer Kommen!

Zeitplan

Freitag, 06. März 2020 – Opening Night
19:30 Uhr: Kokon
21:45 Uhr: Adam

Samstag, 07. März 2020
17:30 Uhr: Changing The Game
19:15 Uhr: Als wir tanzten
21:30 Uhr: Die glitzernden Garnelen – mit Opening Party im Kulturladen

Sonntag, 08. März 2020
15:30 Uhr: …denn sie wissen nicht, was sie tun – Rebel Witout a Cause – mit Einführung
18:00 Uhr: Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDRmit Regiegespräch
21:00 Uhr: Saint Frances

Montag, 09. März 2020
19:00 Uhr: 5Bmit Regiegespräch
21:15 Uhr: The Garden Left Behind

Dienstag, 10. März 2020
19:00 Uhr: The Coming Back Out Ball Movie
20:45 Uhr: To the Stars

Mittwoch, 20. März 2019
18:30 Uhr: Russian BoyLesung
20:00 Uhr: The Miseducation of Cameron Post
22:00 Uhr: White Rabbit

Donnerstag, 21. März 2019
19:00 Uhr: Anchor and Hope
21:15 Uhr: Birds of the Borderlands mit Regiegespräch

Freitag, 22. März 2019
18:30 Uhr: Anders als die Andern (1919) – mit Einführung
20:00 Uhr: Der Boden unter den Füßen
22:15 Uhr: White Rabbit

Samstag, 23. März 2019
16:00 Uhr: Greta
18:00 Uhr: Riot
20:15 Uhr: The Miseducation of Cameron Post
22:15 Uhr: Let’s watch Sex: Queerfeministisches Pornokino mit Regiegespräch und Diskussion

Sonntag, 24. März 2019
11:00 Uhr: Anchor and Hope – Matinee mit Frühstück
16:00 Uhr: Luftmit Regiegespräch
18:30 Uhr: Sascha Rijkeboer Lesung
20:30 Uhr: Konsequenzen – Posledice

Montag, 25. März 2019
19:00 Uhr: Kill the Monsters mit Regiegespräch
21:15 Uhr: Queer Shorts

Dienstag, 26. März 2019
18:30 Uhr: Obscuro Barroco – mit Einführung
20:00 Uhr: Zen in The Ice Rift – Zen sul Ghiaccio Sottile
22:00 Uhr: Konsequenzen – Posledice

Mittwoch, 27. März 2019 – Closing Night
19:00 Uhr: Giant little Ones
21:00 Uhr: Rafiki mit Closing Party in der Kantine

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages:

Kokon

Kokon

Mehr Infos in Kürze!

Adam

Adam

Mehr Infos in Kürze!

5B

5B

Mehr Infos in Kürze!

Neubau

Neubau

Mehr Infos in Kürze!

Queer Matinée: Jeune Juliette + Topp 3

Queer Matinée: Jeune Juliette + Topp 3

Sonntag, 15. März 2020 - 11:00 UhrDeutschlandpremiere (TOPP 3)Französische und schwedische Originalversion mit englischen Untertitelninkl. Frühstück ab 11 Uhr // Filme ab 12 UhrTopp 3 In dieser quietschbunten, animierten Komödie erzählt Anton (Eric Ernerstedt) von...

Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Die wahre Geschichte der lesbischen Prominenten-Biographin Lee Israel, die sich, nachdem ihre Werke nicht mehr veröffentlicht werden, zusammen mit ihrem schwulen Freund Jack Hock an das Klauen, Fälschen und Verkaufen von Schriftstücken macht.

The Miseducation of Cameron Post

The Miseducation of Cameron Post

In dem einfühlsamen Porträt einzelner Jugendlicher wird aufgezeigt, wie wirkmächtig und gewalttätig die Ideologien und Praktiken von „Pray The Gay Away“-Programmen sind.