Hard Paint - Tinta Bruta

Eröffnungsfilm
Portugiesische Originalversion mit englischen Untertiteln
Donnerstag, 12. April 2018, 19:00 Uhr + Dienstag, 24. April 2018, 21:15 Uhr

Neonfarben auf nackter Haut, ein verführerischer Körper im Schwarzlicht – das ist das Markenzeichen der erotischen Live Cam-Shows von Garoto Neon. Garoto Neon ist Pedro (Shico Menegat), der mit seiner Schwester Luiza (Guega Peixoto) in einer tristen Hochhaussiedlung im südbrasilianischen Porto Alegre lebt. Mit den Sex-Shows im Internet verdient Pedro seinen bescheidenen Lebensunterhalt. Als Luiza für einen neuen Job die Stadt verlässt, ist ihr Bruder auf sich allein gestellt. Der introvertierte Außenseiter zieht sich zurück, verlässt pro Tag nur genau fünf Minuten das Haus. Auch im Internet holt ihn die Realität ein: Die Gunst der Zuschauer ist eine hart umkämpfte Währung. Für Pedro ist es ein Schock, dass ein Konkurrent sein Konzept erfolgreich kopiert. Er sucht die Konfrontation und lernt so den charismatischen Leo (Bruno Fernandes) kennen. Auf Anspannung folgt bald Zuneigung. Doch das echte Leben ist hart und da hat es die Liebe nicht leicht…

Die Regisseure Filipe Matzembacher und Marcio Reolon zeichnen ein differenziertes und ehrliches Bild vom Leben queerer junger Erwachsener in Porto Alegre und zeigen brasilianische Realitäten jenseits der Klischees: Tristesse, Prekarität, Einsamkeit, Homophobie und Gewalt. Ihnen entgegen gesetzt werden im Film auf berührende Weise Szenen von Nähe, Intimität und Mut. Was bleibt, ist vor allem eines: Hoffnung.

Hard Paint feierte 2018 Weltpremiere auf der Berlinale, wo der Film mit dem Teddy Award als bester Spielfilm ausgezeichnet wurde. Als Eröffnungsfilm des Queergestreift Filmfestivals zeigt das Zebra Kino das brasilianische Drama weit vor dem deutschen Kinostart im November.

Tim Julijan Holzner

BRA 2018
118 min

REGIE: Filipe Matzembacher & Marcio Reolon

DREHBUCH: Filipe Matzembacher & Marcio Reolon

PRODUKTION: Filipe Matzembacher & Marcio Reolon

MUSIK: Felipe Puperi

KAMERA: Glauco Firpo

MIT: Shico Menegat, Bruno Fernandes, Guega Peixoto, u.a.

KONTAKT: M-Appeal // Pro-Fun

Filipe Matzembacher & Marcio Reolon

Filipe Matzembacher & Marcio Reolon

Filipe Matzembacher (Geboren 1984 in Porto Alegre, Brasilien) & Marcio Reolon (Geboren 1988 ebenfalls in Porto Alegre). Beide studierten Filmregie an der dortigen Pontifícia Universidade Católica. Sie leiten zusammen die Produktionsfirma Avante Filmes, geben Schauspielunterricht und kuratiern zwei Filmfestivals. Tinta Bruta ist ihre zweite Langfilm-Zusammenarbeit.

Close It