Jesse hat genug von seinem Leben als erfolgloser Künstler in der queeren Hipster-Szene von San Francisco. Er beschließt, zurück zu seinem Vater nach Ohio zu gehen. Wir begleiten ihn und seine Freunde durch sein letztes Wochenende in San Francisco.

I Want Your LoveDie letzten 48 Stunden sind voll von bittersüßem Abschiedsschmerz, Zukunftsangst und Sex. Bis hin zu Jesses großer Abschiedsparty, zu der alle Freunde, Mitbewohner und Liebhaber kommen. Nur Jesse nicht.

Travis Matthews Spielfilmdebüt I Want Your Love ist ein besonderes filmisches Experiment: es ist der Versuch, schwulen Sex zurück in den queeren Film zu bringen. Die Sexszenen im Film sind explizit und authentisch. Aber I Want Your Love ist kein Porno. Die Szenen sind nicht einfach irgendwie lose in den Film eingebettet, sie erzählen große Teile der Geschichte. Wie die Protagonisten Intimität und Zärtlichkeit miteinander ausleben, sagt viel über ihr Verhältnis zueinander aus.

„There‘s so much communication, so much information exchanged between two people when they‘re having or attempting to have sex. It surprises me it‘s not played with more as a story or character device“, sagt Matthews selbst über seinen Film. Matthews ist dieses Vorhaben eindrucksvoll gelungen.

USA 2012; 75 min; Regie: Travis Matthews; Englisch mit deutschen Untertiteln

Fr, 11.04. 22:30

Mo, 14.04. 20:00

Close It